Laboren

 

FÜR SCHULEN
Ihr Aufenthalt wird von Ökologie, Gesundheit und Kultur geprägt sein: Das Nationale Zentrum für nachhaltige Entwicklung "Il girasole" fördert Aufenthalte für die Förderung eines ökologischen und nachhaltigen Tourismus und spielt eine vermittelnde Rolle in der Beziehung zwischen Schule und Territorium.
NATUR-WEG
Es ist ein Weg geschaffen mit dem Ziel, die natürliche Umgebung des Zentrums zu zeigen. Dank dessen haben unsere Gäste die Möglichkeit, die Besonderheiten der mediterranen Macchia und der lokalen Landschaft zu sehen. Der Weg ist mit Zeichen versehen, in denen Sie spezifische Informationen lesen können und es wird von 7 Hauptanschlägen gebildet, die Ihnen erlauben, einige Merkmale der Vegetation und der Fauna des Mittelpunktes und allgemeiner von der Maremma genau zu beobachten. Der "Duftpfad" ermöglicht es den Gästen, einige der Pflanzen der mediterranen Macchia aus ihren Düften und Gerüchen zu erkennen. Im "Garten der Schmetterlinge" haben Sie eine enge Sicht auf diese schönen und geheimnisvollen Insekten, darüber hinaus gibt es noch andere besondere Orte, wo die Gäste aufhören können, einige der typischsten Tiere dieser Gegend zu sehen. Auf dem Naturpfad kann man sich auch im Detail informieren und neue Technologien im Bereich der alternativen Energien beobachten: Das Zentrum verfügt über Technologien, die Energie sparen und erneuerbare Energiequellen wie Solaranlagen, eine Windkraftanlage, nutzen wollen , Eine Fermentationsgasanlage und eine Kompoststation zur Behandlung der organischen Abfallstoffe.

FÜR SCHULEN
Ihr Aufenthalt wird von Ökologie, Gesundheit und Kultur geprägt sein: Das Nationale Zentrum für nachhaltige Entwicklung "Il girasole" fördert Aufenthalte für die Förderung eines ökologischen und nachhaltigen Tourismus und spielt eine vermittelnde Rolle in der Beziehung zwischen Schule und Territorium.

../tl_files/files/2016/famiglie.jpgNATUR-WEG
Es ist ein Weg geschaffen mit dem Ziel, die natürliche Umgebung des Zentrums zu zeigen. Dank dessen haben unsere Gäste die Möglichkeit, die Besonderheiten der mediterranen Macchia und der lokalen Landschaft zu sehen. Der Weg ist mit Zeichen versehen, in denen Sie spezifische Informationen lesen können und es wird von 7 Hauptanschlägen gebildet, die Ihnen erlauben, einige Merkmale der Vegetation und der Fauna des Mittelpunktes und allgemeiner von der Maremma genau zu beobachten. Der "Duftpfad" ermöglicht es den Gästen, einige der Pflanzen der mediterranen Macchia aus ihren Düften und Gerüchen zu erkennen. Im "Garten der Schmetterlinge" haben Sie eine enge Sicht auf diese schönen und geheimnisvollen Insekten, darüber hinaus gibt es noch andere besondere Orte, wo die Gäste aufhören können, einige der typischsten Tiere dieser Gegend zu sehen. Auf dem Naturpfad kann man sich auch im Detail informieren und neue Technologien im Bereich der alternativen Energien beobachten: Das Zentrum verfügt über Technologien, die Energie sparen und erneuerbare Energiequellen wie Solaranlagen, eine Windkraftanlage, nutzen wollen , Eine Fermentationsgasanlage und eine Kompoststation zur Behandlung der organischen Abfallstoffe.